Wir kooperieren mit der Katholischen Öffentlichen Bücherei (KÖB) St.Sophia in Erbach

Das Team der Schulbücherei

Das Büchereiteam im Schuljahr 2017/18:

Das Büchereiteam im Schuljahr 2017/18:
Frau Jung, Frau Born, Frau Fleck, Frau Schmahl

Lesen heißt auf Wolken liegen

Die Schülerbücherei der Grundschule Mossautal wurde am 04. Juni 2004 offiziell mit einer Feierstunde eingeweiht. Dieser Festlichkeit gingen Jahre der Gedankenspiele und 11 Monate der konkreten Planung, Organisation und Umsetzung durch die Lehrerin Silke Lenz und einiger Helfer voraus. In den Erbacher Nachrichten vom 11. Juni 2004 wurde dies so beschrieben (sis): „Der Weg zur eigenen Schülerbücherei war für die noch junge Schule schwierig. Nicht nur, dass das Geld für teure Buchanschaffungen fehlte, so recht schien man auch keinen Platz dafür zu haben. Und schließlich hatte Rektorin Monika Braun bereits an einer Schule in Beerfelden den Aufbau einer Schülerbücherei übernommen und dabei festgestellt, wie viel Arbeit so etwas macht: Da die Schule zum Zeitpunkt des ersten Gedankens an eine Schülerbücherei, das war 2001, noch sprichwörtlich in den Kinderschuhen steckte, erschienen andere Projekte um einiges wichtiger. Dann spendete die Familie einer Schülerin gebrauchte Bücher, die sich die Schüler/innen der damaligen 4. Klasse nur zu gern ausliehen.“ 2003 nahmen die Überlegungen konkretere Formen an: Silke Lenz griff ihre eigene Idee nochmals auf und regte Aktivitäten in dieser Richtung an, suchte schließlich den Kontakt zur Katholische Öffentliche Bücherei St. Sophia (hier genannt: KÖB) in Erbach gesucht wurde, wo sie tatkräftige Unterstützung in Sachen Bibliotheksaufbau und –verwaltung durch Familie Weiers fand. Die Grundschule Mossautal und die Katholische öffentliche Bücherei St. Sophia (hier genannt: KÖB), Erbach schlossen eine Vereinbarung zur Zusammenarbeit zur Leseförderung und Stärkung der Lesekompetenz. „Dann folgte die Suche nach Sponsoren: Eltern, Firmen und Kreditinstitute waren unter den Spendern, wobei auch der Lions Club sich mit einer Zuwendung von 1500 Euro beteiligte und damit die größte Einzelspende leistete.“ Die Ausleihe übernahm von Anfang an ehrenamtlich ein Team von Müttern. Seitdem ist die Schülerbücherei jeden Mittwoch während der Schulzeit für die Schüler/innen geöffnet und wird rege genutzt. Der Medienbestand der Schülerbücherei von derzeit 1055 Büchern kann im Internet auf der Homepage der Grundschule Mossautal oder unter „www.eopac.net“ eingesehen werden. Die Möglichkeit der Online-Recherche bietet eine Modernisierung des Serviceangebotes für unsere Schüler/innen. Es ist auch ein weiteres Stück Öffentlichkeitsarbeit, da auch die Eltern Einsichtnahme in unser Angebot bekommen. Bücher lesen, heißt wandern gehen in ferne Welten, aus den Stuben, über die Sterne. Jean Paul (Zeitgenosse Goethes)