Leseforum HERBST

Immer wenn sich alle Schüler, Schülerinnen und Lehrerinnen in der Aula treffen, gibt es etwas Besonderes. Am Mittwoch, den 23. November 2011 war es unser Leseforum HERBST, bei dem wieder einmal ein ganz besonderer Gast eingetroffen war, um unseren SchülerInnen etwas vorzulesen. Es war der 1. Kreisbeigeordnete und Vertreter des Landrats Herr Oliver Grobeis.
Wie sich das für eine Musikalische Grundschule gehört, begrüßten wir ihn mit einem Lied. Schulleiterin Monika Braun gab eine kurze Übersicht über die verschiedenen Leseforen an unserer Schule und zählte auf, welche unterschiedlichen Gäste und Leseforen wir schon erlebt haben. Dann begrüßte sie Herrn Grobeis ganz herzlich und stellte ihn vor.
Passend zur Jahreszeit hatte sie auch wieder ein Gedicht gefunden, das besonders zum diesjährigen Monat November, der mit viel Sonne verwöhnte, passte:

Herbstbild
Dies ist ein Herbsttag, wie ich keinen sah!
Die Luft ist still, als atmete man kaum,
und dennoch fallen raschelnd, fern und nah,
die schönsten Früchte ab von jedem Baum.

O stört sie nicht, die Feier der Natur!
Dies ist die Lese, die sie selber hält;
Denn heute löst sich von den Zweigen nur,
was vor dem milden Strahl der Sonne fällt.


Friedrich Hebbel (1813-1863)

Gemeinsam sangen wir das Lied „Der Herbst ist da“ und dann ging es auch schon mit dem Vorlesen los.
Herr Grobeis stieß den Kindern die Tür Richtung Weihnachten auf in dem er sich nicht einen herbstlichen Text sondern das Buch von Lieve Baeten “Die kleine Hexe feiert Weihnachten“ zum Vorlesen ausgesucht hatte.
Zum Inhalt:
Weihnachten stand vor der Tür und die kleine Hexe Lisbet hatte noch sooo viel zu tun. Sie wusste nicht, was sie zuerst machen sollte. Den Weihnachtsbaum schmücken oder Plätzchen backen? Denn jeden Augenblick konnte es an die Tür klopfen und die Weihnachtshexe konnte das Geschenk vorbeibringen. Dann mußte alles fertig sein. Auch hatte sie der Weihnachtshexe versprochen, auf das Hexenkind Trixi aufzupassen. Aber immer mehr Gäste kamen, um sich bei Lisbet aufzuwärmen. Alle halfen mit und zuletzt saßen sie alle gemütlich um den strahlenden Weihnachtsbaum und ließen sich die Plätzchen schmecken. Auch die Weihnachtshexe kam, brachte ihr Geschenk und lobte die leckeren Plätzchen und den wunderschön geschmückten Tannenbaum.

Den Kindern gefiel die Geschichte sehr gut und sie lauschten der, für das Vorlesen wunderbar geeigneten Stimme von Herrn Grobeis, andächtig. Herrn Grobeis war es gelungen, die Kinder mit dieser zauberhaften Geschichte schon in die kommende Weihnachtszeit zu entführen.
Frau Braun bedankte sich und als kleines DANKESCHÖN überreichte Alicia aus der Klasse 3 ihm unser Jubiläumshandtuch, „10 Jahre Grundschule Mossautal“, auf dem alle SchülerInnen, Lehrerinnen und MitarbeiterInnen zeichnerisch abgebildet sind, damit er künftig seine Frauen tatkräftig im Haushalt unterstützen kann.
Herr Grobeis bedankte sich und sagte den Kindern er käme jederzeit gerne wieder in die Grundschule Mossautal und er erinnere sich noch sehr gut an unser tolles Jubiläumsfest. Mit drei Raketen wurde Herr Grobeis wieder zu seinen Amtsgeschäften entlassen. Es war ein tolles Leseforum HERBST!

Lindruth Laux