Schulweihnachtsfeier

Am letzten Schultag vor Weihnachten trafen wir uns alle in der weihnachtlich geschmückten Aula, um gemeinsam die traditionelle Schulweihnacht zu feiern.
Schön war, dass viele Eltern, Mitarbeiter und Freunde der Schule an unserer Feier teilnahmen. Wir freuten uns auch sehr, dass unser Bürgermeister Willi Keil mit uns feierte und das Weihnachtsevangelium vorlas.
Wie es sich für eine Musikalische Grundschule gehört, sangen wir viele Lieder, traditionelle aber auch moderne.
Alle Klassen trugen etwas zum Gelingen der Feierstunde bei. Neben den Liedern wurden Gedichte, Tänze oder Theaterstücke von den einzelnen Klassen dargeboten.
Weihnachtlicher Zauber erfüllte die Aula und kündete von dem bevorstehenden Fest.
Wichtiger Bestandteil der Feier war es wieder aus den unterschiedlichsten Gründen für viel Engagement DANKESCHÖN zu sagen.
Und so wurden traditionell den Büchereimüttern Heike Krebes, Silvia Schmidt, Ute Spatz und Susanne Svitak-Naas kleine Weihnachtsgeschenke als Dankeschön für ihre ehrenamtliche Arbeit bei der wöchentlichen Büchereiausleihe übergeben.
Aber auch die freiwilligen Gruppenleiter/innen der diesjährigen Projektwoche „Überall ist Mathematik“ Jacqueline Beck, Silvia Schmidt und Alfred Grasmück wurden mit Geschenken bedacht. Ebenso Marion Neff die engagiert für einige Wochen den Mathematik- und Religionsunterricht in Klasse 1 übernommen hatte und bei der Projektwoche half, wo es fehlte. Auch galt es unserer Perle Elke Duschanek, DANKE zu sagen, der keine Anstrengung zu viel ist und die mit ihrer hilfsbereiten Art ein wichtiger Bestandteil der Schulgemeinde ist sowie Wolfgang Schick für seine vielfältige Unterstützung.
Nachdem alle Kinder von ihren Klassenlehrerinnen einen kleinen Tannenbaum als Weihnachtsgeschenk bekommen hatten, verabschiedeten sich Kinder und Lehrerinnen zum letzten Mal für das Jahr 2012 voneinander.

Silke Lenz

zurück