Leseforum Winter 2016

Am Freitag, den 29. Januar 2016, war es wieder einmal so weit: Das LESEFORUM WINTER fand statt. Wie mittlerweile in jedem Schuljahr lasen diesmal wieder die Kinder der Klasse 4a ihren jüngeren Schulkameraden vor.
Die Kinder der Klasse 4a hatten sich gemeinsam mit ihrer Klassenlehrerin Marlies Voigt auf die Suche begeben, winterliche Bücher aus der Schülerbücherei ausgesucht oder aus eigenen Beständen mitgebracht.
Montags zuvor hatten die ViertklässlerInnen ihre Geschichten mit Hilfe von selbst erstellten wunderbaren Plakaten, auf denen ein Bild gemalt und der Inhalt kurz wiedergegeben wurde, in der Aula vorgestellt. Im Anschluss wählten sich die erste, zweite und dritte Klasse in die Gruppen ein. Natürlich waren die Kinder der Klasse 4a aufgeregt, aber sie waren auch vorbereitet und hatten das Vorlesen gut geübt.
So versammelte sich die ganze Schulgemeinde nach der großen Pause in der Aula. Nach der Begrüßung von Frau Braun sangen alle gemeinsam das für ein Leseforum traditionelle Eröffnungslied „Alle Kinder lernen lesen“.

Und dann ging es auch schon los. Die Kinder der Klassen 1a, 2a und 3a gingen mit ihren Lesepaten der 4a in ihre jeweiligen Gruppenräume. Begleitet wurden sie von, unseren FSJ-Kräften Nathalie und Sehine, unserem ehemaligen FSJ-ler Christian, Frau Fancello, Frau Braun und den Klassenlehrerinnen, so dass sieben Gruppen gebildet werden konnten. Dankenswerterweise übernahm Herr Schick dann auch das Fotografieren beim Vorlesen in den einzelnen Gruppen.
Wie immer genossen es die Kinder sehr, als ihnen von ihren großen MitschülerInnen vorgelesen wurde. Die ViertklässlerInnen bekamen dafür auch den verdienten Applaus.
Nach dem Vorlesen der Geschichten durften die Kinder dazu freie Bilder malen, Rätsel lösen oder Mandalas und andere Vorlagen anmalen.
Im Anschluss an diese Vorlese- und Gestaltungszeit in den Klassen trafen sich alle wieder gemeinsam in der Aula, und die Zuhörer stellten ihre gehörten Geschichten vor.
Die Kleinen in jeder Gruppe bekamen viel Applaus für das Vorstellen der tollen Geschichten und die vierte Klasse für das Vorlesen. Die Viertklässler haben ihre Sache wieder sehr gut gemacht. Bei der Abfrage wie es war, wurden alle Daumen hoch gestreckt.
VIELEN DANK 4a!
DANKESCHÖN den Helferinnen Nathalie, Sehine, Frau Fancello und Christian.
Es war wie immer ein gelungenes LESEFORUM WINTER!

Silke Lenz

zurück