Welttag des Buches

Die Leseförderung ist einer der wichtigsten Aufgaben der Schulen. Informationen erschließen sich einem nur, wenn man lesen kann.
Das können alle technischen Errungenschaften nicht ändern. Auch am PC muss man lesen! An der Grundschule Mossautal ist darum das Lesen großgeschrieben. Neben den Lesestunden für alle Klassen, den Leseforen und der „Bibfit“ Aktion in der 2. Klasse gehört auch die Teilnahme der 4. Klasse bei der Aktion zum Welttag des Buches zum festen Bestandteil der Leseförderung.
Wir arbeiten hierfür mit der Buchhandlung Schindelhauer in Michelstadt zusammen.
Frau Schindelhauer Kaufmann kam auch dieses Mal wieder zu uns an die Schule. Die Kinder erfuhren von ihr viel Interessantes über die Arbeit einer Buchhändlerin. Für jedes Kind der Klasse hatte sie, wie jedes Jahr, ein Geschenkbuch mit dem Übertitel „Ich schenke dir eine Geschichte“ mitgebracht.

In einer kleinen Buchausstellung, die Frau Schindelhauer Kaufmann in der Schule aufgebaut hatte, konnten die Kinder der Klassen 3 und 4 eine ganze Woche lang stöbern.
Viele Kinder nahmen das Angebot an und bestellten sich ihre Lieblingsbücher. Schön, dass die Eltern die Leselust ihrer Kinder finanziell unterstützen, indem sie ihnen erlauben Bücher zu kaufen. Schön, dass auch Frau Schindelhauer Kaufmann sich die Zeit nimmt und immer wieder zu uns an die Schule kommt.
Wenn alle zusammenarbeiten bringen wir unsere Kinder wieder ein Stück näher an das Lesen und an den Spaß am Lesen heran.

Marlies Voigt

zurück