Abschied an der Grundschule Mossautal

Gegen Ende des Schuljahres heißt es immer wieder Abschied nehmen - und gegen Ende diesen Schuljahres ganz besonders…
So feierten die Kinder, Rektorin Monika Braun, alle Kolleginnen und MitarbeiterInnen der Grundschule Mossautal in der vorletzten Schulwoche in einem feierlichen Rahmen die Verabschiedung von Nathalie, die ein Jahr lang ihr Freiwillig Soziales Jahr an unserer Schule absolvierte und uns am Ende des Schuljahres verlassen wird.
Mit Nathalie hatten wir wieder eine junge Frau an unserer Schule, die uns Lehrerinnen im Unterricht tatkräftig unterstützte, kopierte und im Ganztag einen wichtigen Platz hatte. Nathalie hatte immer einen liebevollen Umgang mit den Kindern und wir werden sie nicht vergessen.

Nun galt es nach einem Jahr – „wie schnell die Zeit doch vergeht“ - wieder Abschied zu nehmen. Als besonderen Höhepunkt führten die Kinder der Theater-AG ihr gemeinsam erarbeitetes Theaterstück „Robbi, Tobbi und das Fliewatüüt“ auf. In Kooperation mit der Musikschule Odenwald leitete Alexander Kaffenberger unterstützt von Frau Fancello und Frau Herzog-Walther, sowie Nathalie und Melissa diese AG. Tobbi, ein Erfinder, träumte von einem „Fliewatüüt“ – einer Kombination aus Fahrzeug – Flugzeug – Schwimmzeug als er Besuch von dem Roboter Robbi bekommt. Und dieser Roboter, der eine Roboterprüfung absolvieren muss, kommt mit einem Fliewatüüt. Gemeinsam machen sich die beiden auf eine abenteuerliche Reise an den Nordpol, zu einer Forschungsstation und einer dreieckigen Burg in Schottland.
Am Ende verschenkt Robbi sein Fliewatüüt und der Zauberer macht daraus einen Fliewabus – damit auch alle mitfliegen können. Eine schöne und lustige Geschichte, von den den Kindern unter der Moderation von Alexander Kaffenberger gekonnt gespielt und gesprochen. Das dargebotene Theaterstück sowie die Lieder, Bildershow, Geschenke und Abschiedsbüchlein mit Beiträgen aller Kinder und Lehrerinnen sowie die Rede von Rektorin Monika Braun haben Nathalie hoffentlich gefallen und begleiten sie sicher auf ihren neuen Wegen. So gab es natürlich, wie bei Abschieden meist, auch Tränen… Auch bei Melissa, die seit Februar ihr Freiwillig Soziales Jahr bei uns absolviert und uns im nächsten Schuljahr – dann gemeinsam mit Tom-Henrik - noch weiter begleiten wird.

Petra Appel

zurück