Erstklässler zu Besuch im Kindergarten

Eine tolle Tradition und ein Schwerpunkt in der Koordination mit dem Kindergarten ist seit Jahren die schöne Aktion
Schulkinder lesen für Kindergartenkinder.

In den vergangenen Jahren gingen die Erstklässler in den Kindergarten in Mossautal, in dem es sie ihre Kindergartenzeit verbrachten.
In diesem Jahr besuchten die Kinder des 1. Schuljahres am Donnerstag, den 23.06.2016 zum ersten Mal alle den Kindergarten in Hiltersklingen.
Die Vorfreude war groß. Einerseits darauf Geschwisterkinder, aber auch Nachbarskinder zu sehen, natürlich auch die Erzieherinnen und einige waren auch auf Veränderungen im ehemaligen Kindergarten gespannt.
Schon die Tage davor waren für die Schulkinder sehr aufregend.
Sie bereiteten sich sehr gut auf diesen Besuch vor. Es wurden Bücher zum Vorlesen ausgewählt und natürlich auch in der Schule vorgestellt und gelesen. Aber auch zu Hause wurde fleißig geübt.

Nach der Busfahrt mit der immer netten Busfahrerin Moni, trafen wir, die Erstklässler mit ihrer Klassenlehrerin Frau Lenz und der FSJ-lerin Sehine Brehanu, voller Vorfreude im Kindergarten ein.
Dort wurden wir von Frau Ihrig, Frau von Kutzleben, den anderen Erzieherinnen und natürlich den Kindern sehr herzlich begrüßt. Die Kinder fühlten sich sofort wieder heimisch.
Anschließend setzten wir uns im Jugendhaus zusammen. Nach einem Begrüßungslied verteilten sich die Kinder in alle Ecken des großen Raumes und die Kindergartenkinder konnten sich in Ruhe abwechselnd der Reihe nach alle Bücher vorlesen lassen. Die Schulkinder waren zu Recht sehr stolz auf ihre Leistungen und bekamen positive Rückmeldungen von ihren interessierten Zuhörern.

Die Kindergartenkinder ihrerseits hörten trotz der großen Hitze aufmerksam, geduldig und neugierig zu.
Außer den Büchern zum Vorlesen wurden auch die Ranzen mit den unterschiedlichsten Schulsachen wie Rechenbuch, Schreibhefte oder Themenhefte mitgenommen. All diese Dinge wurden den zukünftigen Schulkindern im Kreis stolz gezeigt und ihnen alles erklärt. Es war eine schöne Atmosphäre in dem Raum und hat den zukünftigen Erstklässlern gezeigt, was sie in der Schule erwartet und was sie im nächsten Jahr selbst können werden. Als alle Bücher vorgelesen und alle Fragen beantwortet waren, machten alle gemeinsam noch ein Spiel, das Frau von Kutzleben vorbereitet hatte.
Es waren für alle sehr schöne und kurzweilige Stunden – für die stolzen Erstklässler und neugierigen Zuhörer, aber auch für uns Begleiter. Für die Erzieherinnen war es auch spannend zu beobachten, wie sich ihre ehemaligen Sprösslinge entwickelt und verändert haben.
Im nächsten Jahr werden dann die Rollen getauscht und die Zuhörer werden die Vorleser sein. Vielen Dank nochmal an den Kindergarten in Hiltersklingen für den herzlichen Empfang und Dankeschön an Sehine Brehanu, eine unserer engagierten FSJ-lerinnen, für die liebevolle Begleitung.

Silke Lenz

zurück