Bundesweiter Vorlesetag 2016

Der Bundesweite Vorlesetag fand in diesem Jahr zum 13. Mal statt. Jedes Jahr im November begeistert der Aktionstag mittlerweile über 130.000 Vorleserinnen und Vorleser. Gemeinsam lasen sie über zwei Millionen kleinen und großen Zuhörern vor und sorgten abermals, für eine Einstellung des Teilnahmerekords aus dem Vorjahr.
Und die Grundschule Mossautal war wieder dabei, nicht zuletzt, weil der Bundesweiten Vorlesetag immer in den Zeitraum unseres LESEFORUMS HERBST fällt.
In diesem Jahr hatten wir die Idee unsere neue Schulleiterin Frau Ulrike Hartnagel und die ausgeschiedene Rektorin Frau Monika Braun zu fragen, ob sie unseren Klassen vorlesen würden. Sofort und gerne erklärten sich beide bereit und suchten geeignete Bücher.
Die LESEFOREN an der Grundschule Mossautal, bei denen verschiedene Texte von unterschiedlichen Personen bzw. Persönlichkeiten oder Autoren in der Schule vorgelesen werden, sind schon seit Jahren zu einer lieb gewonnenen Tradition geworden. So werden die Kinder für die Wichtigkeit des Lesens, einer so genannten Schlüsselkompetenz, sensibilisiert und zum Lesen angeregt.
Vorlesen stärkt die Kinder und auch die sozialen Beziehungen, in denen sie leben.
Wir in der Grundschule Mossautal versuchen die Familien auf unterschiedliche Weise dahingehend zu bestärken u. a. mit den vier LESEFOREN zu den Jahreszeiten und unserer Schülerbücherei.

Nach unserem traditionellen gemeinsamen Leselied mit den Kindern und einer kurzen Vorstellung der beiden Bücher, las Frau Hartnagel den Kindern der 1. und 2. Klasse aus dem Buch „Frerk, du Zwerg“ vor und Frau Braun den Dritt- und Viertklässlern aus dem Buch „Schulausflug mit Oma“.
Frau Hartnagel schenkte ebenso wie Frau Braun ihr Vorlesebuch zum Schluss der Schülerbücherei. Das ist toll. So gibt es immer neues „Lesefutter“ für unsere Schüler/innen in der Schülerbücherei, die mittlerweile über 1600 Medien verfügt. Die Lebkuchen, die Frau Braun mitgebracht hatte, durften die Kinder im Anschluss verspeisen.
Erwartungsgemäß lasen beide erfahrenen Pädagoginnen hervorragend vor. Dennoch absolvierten es beide nicht als „normalen“ Tagesordnungspunkt, sondern begeisterten ihr aufmerksames Publikum.
Diese Wertschätzung und natürlich auch das fesselnde Vorlesen der Bücher wurden dann auch von den Kindern nicht nur durch etliche Lacher und viel Lob, sondern auch mit mehr als „drei Raketen“ honoriert.
Ein ganz herzliches DANKESCHÖN an Ulrike Hartnagel und Monika Braun, dass sie sich die Zeit genommen haben, den Kindern der Grundschule Mossautal vorzulesen und dies natürlich vorzubereiten.
Es war wieder einmal ein sehr schönes und begeisterndes LESEFORUM HERBST im Rahmen des 13. bundesweiten Vorlesetages!

Silke Lenz

zurück