Igelbesuch in der Klasse 1a

Die Kinder der 1. Klasse beschäftigten sich im Sachunterricht mit dem Thema Igel passend zu der Einführung des Buchstabens I/i im Fach Deutsch. Nachdem die persönlichen Erlebnisse mit diesem Tier ausführlich erzählt worden waren, wurde beschlossen, eine Igelexpertin in die Schule einzuladen. Da es in Mossautal eine Igelstation (Igelburg Mossautal) gibt, konnte dieser Plan leicht umgesetzt werden. Frau Idun B. Rieden als Ansprechpartnerin der Igelburg war gleich bereit, für den Preis von einer Dose Katzenfutter pro Kind, zu uns in die Schule zu kommen und so konnten die Kinder bald darauf einen kleinen Igel kennen lernen.
Frau Rieden machte den Schülern klar, dass es absolut ruhig sein musste, wenn sich der Igel bei ihnen wohl fühlen sollte. Aber zuerst zeigte sie den Kindern eine kindgemäße Power-Point-Präsentation über den Igel (Aussehen, Feinde, Fressverhalten, Fortpflanzung, Aufzucht und Pflege der Jungen).
Danach wurde der kleine Tier aus seiner Box geholt und den Kindern vorgestellt. Da die Kinder nun wussten, wie wichtig es für den Igel war, absolut ruhig zu sein, hielten sie sich auch während der ganzen Zeit vorbildlich daran. Jedes Kind durfte das Tier in die Hände nehmen. Das war für die Kinder ein ganz tolles Erlebnis, was man an den strahlenden Gesichtern beobachten konnte. Auch bei der zweiten Runde streckten alle nochmal gerne ihre Hände nach dem Igel aus und beobachteten ihn sehr konzentriert und fasziniert.
Abschließend bekamen die Schülerinnen und Schüler noch ein kleines Geschenk von Frau Rieden und der Igel wurde wieder in seine Transportbox gebettet, wo er sich von der Aufregung erholen konnte. Als kleines Dankeschön sangen die Kinder das Lied „Kleine Igel schlafen gern…“ natürlich ganz leise, um den Igel nicht zu erschrecken. Nachdem die Kinder noch etliche Fragen stellten, die Frau Rieden alle sehr geduldig und ausführlich beantwortete, verabschiedete sie sich und machte sich auf den Heimweg.
Dieser Vormittag hat den Kindern sehr gut gefallen und sie haben sicherlich auch sehr viel über den Igel gelernt.

Lindruth Laux

zurück