Begeisterte Grundschülerinnen beim Fußballturnier

Am 10. Mai 2017 wurde das Fußballturnier der Mädchen bei sommerlichen Temperaturen im Heinrich-Ritzel-Stadion in Michelstadt ausgetragen. Hierzu wurden Mädchen der 3. und 4. Klassen der Grundschulen des Odenwaldkreises eingeladen. Gut gelaunt und voller Vorfreude starteten 6 Mädchen aus der Fußball-AG der Grundschule Mossautal und zwei Betreuerinnen mit dem Bus in Richtung Michelstadt. Dort angekommen, ging es mit dem Aufwärmen los.
Zu Beginn des Fußballturniers absolvierten die fußballbegeisterten Mädchen verschiedene Übungen, die den Schülerinnen der Grundschule Mossautal einige Fertigkeiten am Ball abverlangten. Hier konnten sie ihr Können im Dribbling, im Passen und im Torschuss unter Beweis stellen. Danach begann das eigentliche Fußballturnier. Insgesamt nahmen 5 Grundschulen des Odenwaldkreises am Turnier teil. Jede Schule spielte gegeneinander.
Beim ersten Spiel gaben sich die Mossauer Mädchen große Mühe. Eine klare Niederlage konnte jedoch nicht vermieden werden. Aufgeben kam jedoch nicht in Frage. Sie kämpften weiter und steigerten sich mit jedem weiteren Spiel. Der Teamgeist und Einsatz der Mädchen wurde schließlich im letzten Spiel mit einem deutlichen Sieg belohnt.
Mit der Befürchtung Vorletzter geworden zu sein, begann die Siegerehrung. Nachdem bekannt wurde, dass die Mädchenmannschaft der Grundschule Mossautal bei den Vielseitigkeitsübungen den zweiten Platz erreichte, kannte der Jubel keine Grenzen. In dem Fußballturnier belegten wir einen guten und verdienten vierten Platz. Das Fußballturnier war für die Mädchen ein tolles Erlebnis. Sie haben viel gelernt. Gemeinsam fuhren wir glücklich und zufrieden mit den verdienten Urkunden zurück an die Schule. Insgesamt war es ein sportlich toller Tag mit guten Erfolgen.

Ann-Christin Klingler

zurück