„Sanierung des Spielehäuschens“

Mit den Einnahmen des Ihrigstraßen-Festes, und der Spende der Firma Lohnes, sowie der tatkräftigen Unterstützung der Familie Rosin mit Gabor Bardfalvi, wurde in der letzten Ferienwoche die Sanierung des Spielehäuschens an der Grundschule durchgeführt

Ein neuer Boden und einwandfrei funktionierende Eingangstore machen das Verstauen der vielen Pausengeräte nun wieder leicht möglich.

Wir bedanken uns recht herzlich für die getane Arbeit und bei den Organisatoren des Straßenfestes  für die finanzielle Unterstützung.

Annika Corth und Selina Bayram

zurück

 

Die Helfer nach getaner Arbeit