LESEFORUM FRÜHLING 2019

Am Donnerstag, den 16. Mai 2019, war es wieder so weit: Das LESEFORUM FRÜHLING fand statt. Traditionell lesen die Kinder der Klasse 4a ihren Schulkameraden vor. Die Kinder der Klasse 4a hatten Bücher aus der Schülerbücherei ausgesucht oder aus den eigenen Beständen mitgebracht. Natürlich waren sie aufgeregt, aber sie waren auch gut vorbereitet und hatten fleißig das Vorlesen geübt. So versammelten sich für dieses wunderbare Ereignis zur Leseförderung alle Schülerinnen und Schüler, FSJ-Kräfte und wir Lehrerinnen in der Aula. Nach der Begrüßung sangen alle gemeinsam das für unser Leseforum traditionelle Eröffnungslied „Alle Kinder lernen lesen". Die Viertklässler lasen vor, wer sich im Vorfeld Ihrer Gruppe zugeordnet hatte und machten sich dann als Lesepaten mit den "Kleinen" und einer erwachsenen Begleitperson auf den Weg in die verschiedenen Leseräume. Ohne lange Umschweife ging es los. Der Schwerpunkt lag wie immer beim Vorlesen und Zuhören und so wurde die Zeit auch voll ausgekostet. Wie immer genossen es die Kinder sehr, als ihnen vorgelesen wurde. Als Beobachterin konnte man sehr gut die Aufmerksamkeit, Spannung und Begeisterung in der Gruppe wahrnehmen. Und die Großen gewannen zunehmend Selbstvertrauen beim Vorlesen, da sie eine kleine Gruppe in ihren Bann ziehen konnten. Im Anschluss an die Vorlesezeit trafen sich alle wieder gemeinsam in der Aula. Die Zuhörer würdigten die Leistung der vierten Klasse sowie ihrer Klassenlehrerin Silke Lenz. Es gab viel Applaus für die vierte Klasse. Die Viertklässler haben ihre Sache sehr gut gemacht: Sie hatten spannende Lektüren ausgewählt, alles perfekt vorbereitet und ihren jüngeren Mitschülerinnen und Mitschülern super vorgelesen! Und so hörte man auch den Ausspruch: "Das war das schönste LESEFORUM, das es je gegeben hat!" - VIELEN DANK 4a! Es war wieder ein äußerst gelungenes LESEFORUM FRÜHLING! Die Begeisterung der Grundschulkinder für das Lesen wurde ein weiteres Mal geweckt!

Silke Lenz

 

zurück

Die Klasse 4a wartet gespannt bis es losgeht
Das Vorlesen bereitet sichtlich Freude